Paar-Coaching ist wie ein TANZ

 

Genau wie beim Tanzen, gibt es auch im Coaching eine Schrittfolge. Man kann den letzten nicht vor dem ersten machen.

Bei jedem Thema, das Sie in die Sitzungen mitbringen, werden wir uns immer wieder um diese drei Schritte drehen.

1

Die Spielregeln Ihrer Beziehung erkennen

Jede Beziehung folgt ihren ganz eigenen Spielregeln. Doch leider sind uns diese häufig nicht bewusst. Sie zeigen sich in immer wiederkehrenden Themen und Problemen. Dabei geht es meist um Erwartungen, die (am besten) der andere erfüllen soll. Das geht beiden so. Nur leider hat diese Spielregeln jeder für sich im Laufe der Beziehung aufgestellt, ohne dass man selbst und der andere davon etwas weiß. Enttäuschungen sind so vorprogrammiert.

Im ersten Schritt schauen wir uns an, welche geheimen Spielregeln in Ihrer Beziehung gelten und welche unbewussten Bedürfnisse vom anderen erfüllt werden sollen. Nur wenn beide verstehen, was sie sich eigentlich wünschen, können diese Wünsche auch wahr werden.

2

Bedürfnisse wertfrei anerkennen

Der zweite Schritt ist der Schwierigste. Hier geht es darum, dass beide Partner erstmal die Bedürfnisse des anderen wertfrei anerkennen. Je nach Thema kann es sein, dass es auch darum geht, alte Verletzungen zu verzeihen und loszulassen.

Wenn beide verstehen, dass jeder mit seinem Verhalten die beste Lösung gefunden hat, die ihm im jeweiligen Moment möglich war, kann wieder ein lebendiges und liebevolles Miteinander entstehen.

3

Die Beziehung neu gestalten

Wie wollen Sie Ihre Beziehung in Zukunft gestalten? Wollen Sie das überhaupt oder haben Sie vielleicht festgestellt, dass Sie lieber getrennte Wege gehen? Beides ist möglich und beides okay. Doch in jedem Fall ist es wichtig, zu klären, wie es weitergeht und was Sie anders machen können und wollen.

Im dritten Schritt arbeiten wir gemeinsam an konkreten Lösungen. Sie machen sozusagen die neuen Spielregeln klar. Und zwar so, dass Sie beide sie mit Leichtigkeit und Liebe leben können.

Achtsam und respektvoll decken wir die Muster und Dynamiken in Ihrer Beziehung auf. Dadurch bekommen Sie die Möglichkeit, neue Standpunkte einzunehmen und die Perspektive auf sich selbst und Ihre*n Partner*in zu verändern. Ihre Liebe kann sich Schritt für Schritt wieder entfalten.

Paar-Coaching im Team

Für die Arbeit mit Paaren biete ich auch die Co-Beratung mit einem männlichen Kollegen an. Ob homosexuell oder heterosexuell – als Paar erleben Sie dadurch auf Seiten der Coaches sowohl die gleich- als auch die gegengeschlechtliche Energie und bekommen eine weibliche und eine männliche Außenperspektive auf Ihre Themen. Und wir als Team können die Sitzungen um Interventionen ergänzen, die nur zu zweit möglich sind. Nicht zuletzt kann die besondere Dynamik einer Co-Beratung den Prozess beschleunigen.

Mein Kollege ist Dipl. Psychologe, approbierter Tiefenpsychologischer Psychotherapeut, Systemischer Berater und Life-Coach und bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in Paar-, Einzel- und Gruppenberatung mit. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie mehr über eine Team-Beratung erfahren möchten.